Die Natur schlägt zurück: Pestizid-resistente Insekten

http://netzfrauen.org/2013/11/21/die-natur-schlaegt-zurueck-pestizid-resistente-insekten-kehren-zurueck-brasilien-ruft-notstand-aus/

In Gesundheit, In den Medien veröffentlicht | 1 Antwort

Eine Biofarm in der Wüste Ägyptens

In zehn oder zwanzig Jahren wird die biologische und biologisch-dynamische Landwirtschaft günstiger als die konventionelle sein. Die Zeiten von massivem Einsatz von Kunstdünger, Pestiziden und dergleichen sind bald vorbei – weil wir sie uns schlicht nicht mehr leisten können.

„Wir zeigten dem Landwirtschaftsministerium, dass man ökologisch ertragreich anbauen kann. Seit damals haben wir den jährlichen Einsatz von Pestiziden um 95 Prozent reduzieren können, was etwa 30 000 Tonnen entspricht.“

„Unser erfolgreiches Konzept in Sekem gibt ja Antworten auf viele drängende Fragen der heutigen Zeit. Ich versuchte aufzuzeigen, dass reines wirtschaftliches Wachstum keine Probleme löst, sondern oft erst schafft. Daher wollte ich eine ganzheitliche Sicht- und Handelsweise etablieren, wie man im Einklang mit der Natur leben und wirtschaften kann.“

„Hautnah erkannte ich, wie ineffizient und uninspiriert Politik mitunter betrieben wird. Die Politiker stehen unter hohem Druck und Terminstress. Das gegenwärtige Wirtschaftssystem erscheint ihnen zu mächtig, als dass man daraus ausbrechen könnte.“

Hier das gesamte Interview mit Helmy Abouleish:

http://www.schrotundkorn.de/2014/201401b01.php

In Existenzsicherung, Gesundheit, In den Medien, Vielfalt veröffentlicht | Kommentieren

Die Zukunft gehört der ökologischen Landwirtschaft

Die Kernbotschaft: „Der Versuch möglichst hohe Erträge mit Hilf von Kunstdünger und Pestiziden zu erwirtschaften, verbraucht darüber hinaus mehr Ressourcen, als gewonnen werden können. Infolgedessen sind die Bodenfruchtbarkeit, sauberes Trinkwasser und die Artenvielfalt in Gefahr. In nur zwei Generationen verheizen wir rasend schnell sämtliche natürliche Ressourcen- und leider nicht nur in der Landwirtschaft. Das Ökosystem kann sich kaum noch regenerieren.“

Dr. Felix Prinz zu Löwenstein. Vorsitzender des Bundes ökologischer Lebensmittelwirtschaft

http://www.der-freigeber.de/ursachen-hunger/

In Existenzsicherung, Gesundheit, In den Medien veröffentlicht | Kommentieren

Dolomiten 10.09.13

dolom_10-09-13

 

In Adam & Epfl, Gesundheit, In den Medien veröffentlicht | Kommentieren

Traum(a)land Südtirol …?

Bildschirmfoto 2013-08-27 um 08.39.04

Dänemark versucht sich schon knapp 10 Jahre an einer Pestizid-Steuer – nach Höhe der Humantoxizität (Risiko für den Anwender, z. B: Krebsrisiko)

Südtirol beginnt an einer 5 jährigen Studie zu basteln, nach der Frage…. ob ein Pestizideinsatz in Südtirol überhaupt humantoxisch sein kann!?

PB11_Pestizidsteuer_in_Daenemark_seit_Juli_2013_in_Kraft (1)

In Adam & Epfl, Gesundheit veröffentlicht | 2 Antworten

Manifest Obervinschger Ärzte und Apotheker

Manifest OberVinschgau Südostschweiz 3 August 13

In Adam & Epfl, Gesundheit, In den Medien veröffentlicht | Kommentieren

HOLLAWINT

Bildschirmfoto 2013-07-24 um 15.40.43

http://www.hollawint.com

Vorwiegend Frauen und Mütter übernehmen nun auch Verantwortung für ein lebenswertes und nachhaltiges Obervinschgau

In Adam & Epfl veröffentlicht | Kommentieren

Kulturlandschaft und Biodiversität

DSC_6486http://www.lfl.bayern.de/iab/kulturlandschaft/031454/index.php

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft setzt sich für den Streuobstbau ein.

In Adam & Epfl, Vielfalt veröffentlicht | Kommentieren

Paradies Obervinschgau am 19. Mai 2013

Wir laden alle zu einem besonderen Tag im Zeichen der Begegnung, des Dialogs und des Genusses ein

Informationen zur Veranstaltung, Angebote und Inhalte:

oder Dokument als PDF speichern

In Adam & Epfl veröffentlicht | Kommentieren

Der Obervinschgau im Zeichen der Verführung

Aktionstag am 19. Mai 2013

Adam und Epfl schafft im Rahmen eines Aktionstags Orte der Begnung, des Dialogs und des Genusses und bringt Menschen auf vielfältige Weise im Zeichen des Paradieses zusammen.

An verschiedenen Orten werden Köstlichkeiten aus dem Paradies gereicht, es finden Aktionen und Veranstaltungen statt.
Alle werden eingeladen, sich einzubringen, mitzudenken, durch die Landschaft zu radeln und zu wandern, zu genießen und ihren persönlichen Beitrag zum Paradies Obervinschgau zu geben.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und dem genauen Programm folgen

In Adam & Epfl veröffentlicht | Kommentieren