Jurypreis CULTURA SOCIALIS 2014 für Adam&Epfl

Große Anerkennung der Bemühungen von Adam&Epfl: Eine 12-köpfige Jury kürt uns aus 82 Projekten zum Preisträger CULTURA SOCIALIS 2014.

verlesung_jurybegründung
Bei der Verlesung der Jurybegründung

Die Würdigung der Jury:

BÜRGERBETEILIGUNG – GESUNDHEITSPRÄVENTION – NACHHALTIGKEIT – VIELFALT: dies sind die Schlüsselbegriffe der Obervinschger Initiative, auf die die Jury fokussierte.
Adam und Epfl ist eine Initiative bei der „ das Agieren und nicht das Lamentieren“, das Gemeinsame und das Freiräumeschaffen, in den Vordergrund rückt. Was in unserem Territorium geschieht, das geht uns alle an: und dass so eine Aktion von unten entsteht, durch das Zutun von Bauern, Müttern, Handwerkern, Hausfrauen, Ärzten, Schülerinnen und vielen anderen Vinschgerinnen und Vinschgern, das ist wertvolle „Subkultur für unser Land“.
Die Menschen im Obervinschgau wollen im offenen Dialog und mit mutiger Diskussionskultur herausfinden, wie heute sie und morgen die nächsten Generationen diese Landschaft beleben, bewohnen und bebauen wollen. Die gesamte Bevölkerung wird einbezogen, sich damit auseinanderzusetzen.
Gemeinsam, mit anderen sich auf den Weg machen, heißt in diesem Fall, zukunftsfähige Lösungen für die Menschen und die Landschaft des oberen Vinschgaus aufzuspüren. Dies kann nicht den SpezialistInnen übertragen werden, da sind die ExpertInnen aus Betroffenheit gefragt. Jeder von uns hat die Verantwortung für seine Werte und Überzeugungen einzustehen, auch wenn dies bedeutet gegen den Strom, in diesem Fall des überdimensionalen Ökonomismus, zu schwimmen.
Mitreden-Mitgestalten-Mitentscheiden will die „verführende“ Initiative im Ober-Vinschger-Paradies. Die künftigen Generationen werden diese proaktive Haltung der Vinschger BürgerInnen und Bürger zu schätzen wissen. Pflegen wir daher dieses wertvolle Sozialkapital!

Preise
Der für Adam&Epfl gefertigte Kunstpreis von Schüler/innen der Landesberufsschule Cademia St. Ulrich und die Wandertrophäe Cultura Socialis


Vierminütiger Film über Adam&Epfl, produziert in Zusammenarbeit mit RAI Südtirol

Weiter Informationen

Dieser Beitrag wurde in Adam & Epfl, In den Medien veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*