Kategorien-Archiv: Gesundheit

Wasser, Boden, Luft, Gesunde Lebensmittel, Spritzmittel, Einfluß auf den Mensch, Regionale Lebensmittel, Wohlbefinden (Mensch, Tier, Pflanze), Gesunde Pflanzen

Rückstände in Bio-Kräutern

Erklärungsnot bei den Verantwortlichen. http://www.tageszeitung.it/2014/03/10/rueckstaende-in-bio-kraeutern/

Auch in Adam & Epfl, Vielfalt veröffentlicht | Kommentieren

Glyphosat und seine Auswirkungen

Auch in Südtirol ist Glyphosat (Roundup) das am meisten verwendete Herbizid. http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/glyphosat-auswirkungen

Auch in In den Medien veröffentlicht | Kommentieren

Schweizer Flüsse sind voller Pestizide

Forscher wiesen in fünf untersuchten Flüssen insgesamt 104 Wirkstoffe nach – darunter zahlreiche Pflanzenschutzmittel. Die teils hohe Konzentration der Stoffe sei problematisch. http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Schweizer-Fluesse-sind-voller-Pestizide-14955228

Auch in In den Medien veröffentlicht | Kommentieren

Pestizidfreie Gemeinde in Bayern

Landwirtschaft ohne Pestizide ist möglich. http://www.mittelbayerische.de/region/amberg/amberg/artikel/klares-nein-zum-pestizideinsatz/947010/klares-nein-zum-pestizideinsatz.html

Auch in In den Medien veröffentlicht | Kommentieren

Industrielle Landwirtschaft am Scheitelpunkt

Die Ära großer Monokulturen mit ihren Pestiziden und gentechnisch veränderten Organismen (GVO) könnte endlich an ihr Ende kommen. Wissenschaftler der University of Nebraska-Lincoln (UNL) haben kürzlich entdeckt, dass die Ertragssteigerungsraten für die meisten wichtigen industriell angebauten Feldfrüchte ein Plateau erreichen oder in vielen Regionen der Welt sogar rückläufig sind. Diese Tatsache unterstützt das Argument für […]

Auch in Existenzsicherung, In den Medien, Regionales Wirtschaften, Vielfalt veröffentlicht | Kommentieren

Die Natur schlägt zurück: Pestizid-resistente Insekten

http://netzfrauen.org/2013/11/21/die-natur-schlaegt-zurueck-pestizid-resistente-insekten-kehren-zurueck-brasilien-ruft-notstand-aus/

Auch in In den Medien veröffentlicht | 1 Antwort

Eine Biofarm in der Wüste Ägyptens

In zehn oder zwanzig Jahren wird die biologische und biologisch-dynamische Landwirtschaft günstiger als die konventionelle sein. Die Zeiten von massivem Einsatz von Kunstdünger, Pestiziden und dergleichen sind bald vorbei – weil wir sie uns schlicht nicht mehr leisten können. „Wir zeigten dem Landwirtschaftsministerium, dass man ökologisch ertragreich anbauen kann. Seit damals haben wir den jährlichen […]

Auch in Existenzsicherung, In den Medien, Vielfalt veröffentlicht | Kommentieren

Die Zukunft gehört der ökologischen Landwirtschaft

Die Kernbotschaft: „Der Versuch möglichst hohe Erträge mit Hilf von Kunstdünger und Pestiziden zu erwirtschaften, verbraucht darüber hinaus mehr Ressourcen, als gewonnen werden können. Infolgedessen sind die Bodenfruchtbarkeit, sauberes Trinkwasser und die Artenvielfalt in Gefahr. In nur zwei Generationen verheizen wir rasend schnell sämtliche natürliche Ressourcen- und leider nicht nur in der Landwirtschaft. Das Ökosystem […]

Auch in Existenzsicherung, In den Medien veröffentlicht | Kommentieren

Dolomiten 10.09.13

 

Auch in Adam & Epfl, In den Medien veröffentlicht | Kommentieren

Traum(a)land Südtirol …?

Dänemark versucht sich schon knapp 10 Jahre an einer Pestizid-Steuer – nach Höhe der Humantoxizität (Risiko für den Anwender, z. B: Krebsrisiko) — Südtirol beginnt an einer 5 jährigen Studie zu basteln, nach der Frage…. ob ein Pestizideinsatz in Südtirol überhaupt humantoxisch sein kann!? — PB11_Pestizidsteuer_in_Daenemark_seit_Juli_2013_in_Kraft (1)

Auch in Adam & Epfl veröffentlicht | 2 Antworten